Das SCC referierte an der IOC World Conference

Vom 16. bis 18. März 2017 fand die „5. IOC World Conference – Prevention of Injury and Illness in Sport“ in Monaco statt. Die seit 2005 alle drei Jahre durchgeführte Konferenz wird vom Internationalen Olympischen Komitee organisiert. Dieses Jahr lockte sie mehr als 1’200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Fürstentum Monaco. Prof Jiří Dvořák und Dr. Mario Bizzini, beide im Swiss Concussion Center tätig, waren unter den eingeladenen Referenten und hielten Vorträge über Prävention von Verletzungen und Concussion im Fussball.